Können Sie Ihre E-Mail-Adresse behalten?

Ja, wenn Sie eine E-Mail-Adresse haben, die auf einem Domänennamen basiert, der Ihnen gehört (heinz@schmidt.be) oder der von Ihrem Internetanbieter unabhängig ist (Gmail, Hotmail, Yahoo, usw.). 

  • Diese Adressen können noch bei Ihrem Neuanbieter benutzt werden.


Ja, während 18 Monate nach dem Ende Ihres Kontrakts mit Ihrem jetzigen Anbieter, falls Sie bei der Kündigung, also vor dem Ende Ihres jetzigen Kontrakts, darum bitten. 

  • Diese Möglichkeit ist kostenlos.
  • Ihre E-Mail-Adresse muss den Domänennamen Ihres jetzigen Anbieters enthalten (z.B. heinz.schmidt@jetzigeranbieter.be). 


Ihr Internetanbieter muss Ihnen eine der folgenden Optionen bieten:  

  • Entweder: Online den Zugang zu Ihrem E-Mail-Account behalten. Sie können dann noch während 18 Monate E-Mail empfangen und von der alten Adresse verschicken und Sie bekommen noch eine gewisse Speicherkapazität.
  • Oder: 18 Monate lang werden Ihre E-Mails von Ihrer alten Adresse auf Ihre neue E-Mail-Adresse übertragen.


Weitere Auskünfte: ISPA Verhaltenskodex.

Benutzen Sie diese achtzehnmonatige Frist, um all Ihre Adressaten davon zu benachrichtigen, dass Ihre E-Mail-Adresse geändert worden ist!

Datei herunterladen (MP3 1.49 MB)