Sie haben darauf Anspruch, Beschwerde einzureichen

Verschiedene Dienststellen können Ihnen bei einer Beschwerde helfen. 

Der Ombudsdienst für Telekommunikation

  • Sie haben versucht, Ihre Beschwerde mit Ihrem Telekomanbieter zu lösen, aber das ist nicht gelungen? Dann kann der Ombudsdienst für Telekommunikation vermitteln. Diese Dienstleistung ist gratis.
  • Surfen Sie zu: http://www.ombudsmantelecom.be/de/home.html?IDC=75  


Das Belgische Institut für Postdienste und Telekommunikation (BIPT)

  • Das BIPT kontrolliert, ob die belgischen Telekomanbieter die Regeln einhalten. 
  • Beim BIPT finden Sie mehr Information über Ihre Rechte als Kunde:
  • Wichtig: das BIPT helft Ihnen nicht mit einer individuellen Beschwerde. Das tut dagegen der Ombudsdienst für Telekommunikation. 


Der Föderaler Öffentlicher Dienst Wirtschaft (abgekürzt: FÖD Wirtschaft)

  • Der FÖD Wirtschaft behandelt Ihre Beschwerden über zum Beispiel unpassende Werbung oder Betrug belgischer Telekomanbieter.
  • Surfen Sie zu https://meldpunt.belgie.be/meldpunt/de/wilkommen um online Beschwerde einzureichen.
  • Wichtig: der FÖD Wirtschaft kann Ihnen keinen Schadenersatz zubilligen. 


Schließlich können Sie sich auch an den ordentlichen Richter wenden.

Die Audiofassung finden Sie nachstehend bei „Datei herunterladen“:

Datei herunterladen (MP3 3.32 MB)